Bei den Herren Einzel-Clubmeisterschaften setzte sich in diesem Jahr erstmals Helge Kirschbaum durch. In einem dreistündigen Finale mit vielen Wendungen schlug er Tobias Fuchs mit 7:6, 7:6. Auch ein 0:4 Rückstand im ersten Satz sowie drei gegnerische Satzbälle konnten ihn nicht aufhalten. Platz 3 ging an Routinier Sascha Kendel durch einen glatten Zweisatzsieg gegen Sascha Lippert. Bei den Doppel-Clubmeisterschaften holte sich die neue Paarung Tobias Fuchs / Martin Keil den Titel. Im Finale schlugen sie die „Big-Brothers“ Daniel und Markus Meyer mit 6:4, 6:4. Das unterlegene Doppel der 2. Herren-Mannschaft bot dabei dem 1. Mannschafts-Doppel einiges an Gegenwehr und zeigte eine aufgeräumte Leistung. Platz 3 ging an Sascha Lippert / Melvin Ray-Weyher, die gegen Oliver Burghardt / Claus Schreitz die Oberhand behielten. Im Anschluss an das Doppelfinale und die Siegerehrung ließ man die Saison bei einer Weinprobe mit Käsespezialitäten gemütlich ausklingen. Anita Lippert machte sich hier um die Organisation verdient.

Das Bild zeigt die vier erstplatzierten Doppel der Clubmeisterschaft 2017, von links nach rechts: Melvin-Ray Weyher, Sascha Lippert, Daniel Meyer, Markus Meyer, Martin Keil, Tobias Fuchs, Claus Schreitz, Oliver Burghardt

 

Zum Abschluss der Saison finden die Doppelclubmeisterschaften statt. Die Damen-Konkurrenz muss leider mangels Anmeldungen ausfallen. Für die Herren-Konkurrenz haben sich vier interessante Paarungen gefunden, die am 03.10.2017 ab 10.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr um Pokale und Medaillen spielen werden. Hoffen wir auf regenfreie Spiele!

Liebe Tennisfreunde,

unser diesjähriger Wintertennistreff findet am Samstag, 18.02. um 18:00 Uhr in der Tennishalle in Klein-Karben statt. Wie in jedem Jahr werden wir je Runde verschiedene Paarungen zusammenstellen und etwa 20 min gegeneinander antreten. Nach dem sportlichen Teil freuen wir uns auf ein gemeinsames Essen im Restaurant Fleissiges Lieschen. 20 Plätze sind schon reserviert.

Liebe Tennisfreundinnen und –freunde,

die neuen Termine der Winter-Fitness-Runde mit und von Tobias Fuchs stehen fest – jeweils kostenlos und unverbindlich montags von 19-20 Uhr in der Gymnastikhalle in Ilbenstadt.

09.01.2017, 19 Uhr (Zirkeltraining – der Termin für alle mit guten Vorsätzen…)
16.01.2017, 19 Uhr (Zirkeltraining)
23.01.2017, 19 Uhr (Basketball und Hockey – mit Floorballschlägern)
30.01.2017, 19 Uhr (Zirkeltraining)
13.02.2017, 19 Uhr (Zirkeltraining)
20.02.2017, 19 Uhr (Zirkeltraining)
06.03.2017, 19 Uhr (Zirkeltraining)
13.03.2017, 19 Uhr (Zirkeltraining)
20.03.2017, 19 Uhr (Zirkeltraining)
27.03.2017, 19 Uhr (Basketball und Hockey – mit Floorballschlägern)

Einen guten und sportlichen Start ins Jahr 2017!

VectorAbstractChristmasTreeLiebe Mitglieder,

der gesamte Vorstand wünscht Euch und Euren Familien ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und viel Gesundheit, Glück und Erfolg im neuen Jahr.

Herzliche Grüße und alles Gute

TCN Vorstand

Liebe Tennisfreundinnen und –freunde,

bereits im fünften Jahr steht in Kürze das Winterzirkeltraining 2016/2017 an.

Wir treffen uns wie immer montags von 19 – 20 Uhr an ausgewählten Terminen in der Gymnastikhalle in Ilbenstadt am Spessartring. An einigen Terminen ersetzen wir das Zirkeltraining durch Ballsportarten (z. B. Basketball und Hockey).

Nach den Erfolgen unserer tollen Nummer 1 der Weltrangliste, Angie Kerber, sehen wir, dass man mit einer vernünftigen Fitness recht weit kommen kann. Was im Großen gilt, gilt auch irgendwo im Kleinen…

Das Training wird von mir ehrenamtlich organisiert und die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und man kann auch nur an einzelnen Terminen teilnehmen. Die Parcours sind auf bis zu 16 Teilnehmern ausgelegt.

Bis Weihnachten wollen wir uns noch an folgenden Terminen treffen:

28.11.2016 (Hockey und Basketball – bitte kommt zahlreich, bei 2:2 wird es sonst sehr anstrengend…)
05.12.2016 (Zirkeltraining)
12.12.2016 (Zirkeltraining)
19.12.2016 (Zirkeltraining)

Die Termine für das Neue Jahr (Januar bis Ende März 2017) gebe ich zwischen den Jahren bekannt.

Wie immer gilt: Jeder macht die Übungen nur soweit er kann…

Besonderen Dank gilt dem Vorsitzenden des Turnvereins Ilbenstadt, Herwig Lauerer, durch dessen Einsatz wir wieder die Halle nutzen können. Herwig war im Übrigen im letzten Winter erstmals Rekordteilnehmer – man sieht es, wie fit er durch die Lande turnt.

Viele sportliche Grüße
Tobias Fuchs

Liebe TCN-Mitglieder,

leider hat es am letzten Wochenende aufgrund des Wetters nicht geklappt die U16-, Damen- und Herren-Clubmeisterschaften zu Ende zu spielen.
Die Finals der Damen- und Herrenkonkurrenz finden nun am kommenden Sonntag, 11.09. um 14:00 Uhr statt. Die U16-Meisterschaft wird innerhalb der nächsten beiden Wochen zu Ende gespielt.

Am Sonntag gegen 15:30 Uhr werden wir die Sieger und Platzierten der diesjährigen Turniere ehren. Die Ehrung für die U16-Meisterschaften werden wir später nachholen.

Alle Spieler und Beteiligten freuen sich auf zahlreiche Zuschauer.

Liebe Mitglieder des TCN,

am kommenden Wochenende, 03. und 04.09. finden unsere diesjährigen Damen-, Herren- und U16-Clubmeisterschaften statt. Die Listen hängen am Clubhaus aus. Bitte tragt Euch zahlreich ein. Ab 10:00 Uhr geht es am Samstag los. Und… wir freuen uns über Zuschauer.

Wie schon im letzten Jahr wollen wir im Anschluß unseren Saisonabschluß mit Players Night feiern. Der Verein stellt dafür Steaks, Würstchen und Brötchen. Wir bitten um Salatspenden.

Hoffentlich bis nächsten Samstag auf unserer Anlage.

Eine ganz besondere Atmosphäre herrschte in diesem Jahr beim Sommerfest des Tennisclub Niddatal am vorletzten Juliwochenende. Zum ersten Mal wurde das Fest im Rahmen eines White Dinners gefeiert. Mit Bierzeltgarnituren im Grünen und viel weißer Dekoration rund um die üppig beladene Festtafel erinnerte viel an die Tradition des ehemals rein weißen Sports. Die ausnahmslos in weiß gekleideten Teilnehmer kamen aber nicht nur optisch auf ihre Kosten, sondern vor allem auch kulinarisch. Gemäß den Spielregeln eines White Dinners, quasi eines edlen Picknicks am Tisch, steuerte jeder etwas zu essen und zu trinken bei, so dass sich alle ausgiebig von einem vielfältigen Buffet bedienen konnten. Besonders schön war dabei, dass das White Dinner alle Mitgliederschichten von Jung bis Alt und von Hobbyspieler bis Mannschaftsspieler zusammenbrachte und gemeinsam bis tief in die Sommernacht geschlemmt, getrunken und gelacht wurde. Nach diesem tollen Erfolg ist eine Wiederholung in der kommenden Saison nicht unrealistisch.

White Dinner 2016